Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz Steuerberater Potsdam Beutnagel

Das Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz (FISG) ist am 01.07.2021 in Kraft getreten

Nach dem Wirecard-Fall in 2020 wurde ein Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz für die Verschärfung der Regelungen der Rechnungslegung formuliert, welcher strengere Regeln für die Bilanzkontrolle und die Wirtschaftsprüfung vorsieht. Am 01.07.2021 ist dieses Gesetz in Kraft getreten. „Der Gesetzentwurf ist ein entscheidender Schritt, um die Bilanzkontrolle zu stärken, die Wirtschaftsprüfung zu reformieren und… Weiterlesen »Das Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz (FISG) ist am 01.07.2021 in Kraft getreten

Verlängerung der Abgabefrist der Steuererklärungen 2020

Am 25.06.2021 hat der Bundesrat einer Verlängerung der Abgabefrist für die Steuererklärung 2020 zugestimmt. Diesmal soll die Ausweitung der Frist auch für Personen gelten, die keine Beratung durch Steuerberater*innen (oder steuerberatene Berufe) beziehen. Im Zuge der Gesetzgebung zur Umsetzung der Anti-Steuervermeidungsrichtlinie (ATAD) wurde die Verlängerung der Abgabefrist der Steuererklärung 2020… Weiterlesen »Verlängerung der Abgabefrist der Steuererklärungen 2020

Einführung eines Basisregisters für den Bürokratieabbau

Am 11.06.2021 hat der Deutsche Bundestag die Einführung eines Unternehmensbasisregisters beschlossen. Dieses Register soll zu geringerem bürokratischem Aufwand für Unternehmen und die Verwaltung in ganz Deutschland führen. Die Einführung eines einheitlichen, deutschlandweiten Basisregisters für Unternehmen wurde am 11. Juni 2021 vom Bundestag beschlossen. Grund für diesen Beschluss ist die Erleichterung… Weiterlesen »Einführung eines Basisregisters für den Bürokratieabbau

Corona-Sonderzahlungen von Arbeitgebern an Arbeitnehmer

Seit April 2020 ist es Arbeitgebern möglich, Corona-Sonderzahlungen an ihre Arbeitnehmer auszuzahlen. Kürzlich wurde die Frist bis 2022 verlängert. Nicht nur die Betriebe leiden unter der Pandemie-Situation, auch viele Arbeitnehmer müssen mit Liquiditätsengpässen umgehen. Neben den vielen bekannten Corona-Maßnahmen, welche der Aufrechterhaltung der deutschen Wirtschaft dienen sollen, hat die Bundesregierung… Weiterlesen »Corona-Sonderzahlungen von Arbeitgebern an Arbeitnehmer

Corona: Unterstützung durch Kurzarbeitergeld bis 31.12.2021 verlängert

Auch in 2021 soll das Kfw-Sonderprogramm gelten. Darunter fällt vor allem das Kurzarbeitergeld, welches vielen Unternehmen das Überleben sichert. Die Unterstützung für Unternehmen in Form von Kurzarbeitergeld wurde im März 2020 für viele Menschen eine unabdingbare Hilfe. Nun hat die Bundesregierung die Verlängerung und Erweiterung des Hilfsprogramms bis zum 31.12.2021… Weiterlesen »Corona: Unterstützung durch Kurzarbeitergeld bis 31.12.2021 verlängert

Achtung: 2021 sind Arbeitnehmer*innen verpflichtet eine Einkommensteuererklärung abzugeben

Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen die 2020 in Kurzarbeit geschickt wurden und Kurzarbeitergeld erhalten haben, sind verpflichtet eine Einkommensteuererklärung für das Jahr 2020 abzugeben. Durch die Corona-Pandemie haben viele Unternehmen ihre Mitarbeiter in die Kurzarbeit versetzt. Die Kurzarbeit ist eine Maßnahme der Bundesregierung und dient der Vorbeugung von Entlassungen, begründet durch die… Weiterlesen »Achtung: 2021 sind Arbeitnehmer*innen verpflichtet eine Einkommensteuererklärung abzugeben

Krypto-Assets – Sonstige (unkörperliche) Wirtschaftsgüter- Krypto-Assets im Betriebsvermögen

Krypto-Assets wie der Bitcoin existieren schon seit einigen Jahren. Allerdings wird ihnen erst jetzt immer größere Bedeutung zugeschrieben, da der Wert und die Verwendung am Markt steigt. Aus diesem Grund muss sich nun auch die Bundesregierung mit der steuerlichen Behandlung dieser Währungsform auseinandersetzten, obwohl sie derzeit nicht als anerkannte Währung… Weiterlesen »Krypto-Assets – Sonstige (unkörperliche) Wirtschaftsgüter- Krypto-Assets im Betriebsvermögen